Unsere Vereinsgeschichte:

Am 11.06.03 wurde in Hilden, im “Billard Bistro Break”, der 1.PBSV Hilden mit 15 aktiven Mitgliedern gegründet.  Zum ersten Saisonstart am 30.09.03 waren wir dann 17 aktive Mitglieder, sodass wir drei Kreisligamannschaften melden konnten. In der Saison 03/04, stieg unsere 1.Mannschaft erfolgreich als Tabellen-Erster auf. Die anderen Mannschaften belegten Plätze im Mittelfeld ihrer Ligen. Somit waren alle Vereinsmitglieder mit dem Abschneiden der ersten Saison zufrieden.

Für die Saison 04/05 waren wir nur noch 12 aktive Mitglieder und konnten wieder nur drei Mannschaften melden. Es kamen zwar langsam Vereinserfolge, aber der erhoffte Vereinszuwachs blieb erst einmal aus. Nach durchwachsener Saison unserer 3. Mannschaft, dem erneuten Aufstieg der Ersten von der Bezirks- in die Landesliga und der Zweiten von der Kreis- in die Bezirksliga, waren wir gezwungen neue Lokalitäten zu suchen, da unser Bistrobesitzer sein Lokal verkauft hatte. Unter den verbliebenen Vereinsmitgliedern waren je sechs Hildener und sechs Solinger und da man nun zwei Jahre in Hilden gespielt hatte, beschloss man nach Solingen in die Spielhalle “Spielpark” zu wechseln. Gesagt getan, kaum in Solingen angekommen und durch Mitgliederbeschluß unseren Verein nun in

BC Solinger Niner´s e.V.

umbenannt, wuchs die Mitgliederanzahl auf 20. Prima endlich vier Mannschaften.
Drei neue Besitzer der Spielhalle und viele Berufstätige zwangen uns in der Saison 05/06 alles sehr nüchtern zu betrachten. Unsere 1.Mannschaft konnte den Abstieg am letzten Spieltag abwenden und der Rest der Mannschaften landete im unteren Mittelfeld. Ok, es gibt auch schlechte Saisons, abhaken und Neustart. In der Mitgliederversammlung für die neue Saison 06/07 wurde schon über ein eigenes Vereinsheim gesprochen, nur fehlten zu diesem Zeitpunkt noch Räumlichkeiten und Geld. Ziel für die neue Saison war das eigene Vereinsheim und kein Abstieg irgendeiner Mannschaft.

Saison 06/07: keine Mannschaft ist abgestiegen und die Dritte und Vierte schrammten knapp am Relegationsplatz vorbei. Pech, aber viel wichtiger, zum Saisonende hatten wir endlich das was wir wollten: ein Vereinsheim. Ein Vereinsmitglied stellte Geld für Tische und Kleinteile zur Verfügung und der Rest des Vereins brachte die Räumlichkeiten in der Kasernenstraße durch viel Energie, Körperkraft, Einsatz und Zusammenarbeit in Schuss.
Die Renovierungsarbeiten dauerten ca. 6 Wochen und dann stand endlich alles, Tische, Sitzgelegenheiten, Theke usw. Endlich ist es vollbracht, unser Vereinsheim steht. Einige gingen, andere sind gekommen, darunter auch unser erster Jugendlicher, auf den alle sehr stolz sind. Herzlich Willkommen Björn.

Saison 07/08 keine Daten vorhanden
Saison 08/09 keine Daten vorhanden

2009/2010 wurden die Ligen Bezeichnungen Deutschlandweit vereinheitlich und damit änderte sich der Name der Ligen

Name der Liga in Saison 08/09 Name der Liga in Saison 09/10
Oberliga Oberliga
Verbandsliga A Verbandsliga
Verbandsliga B Landesliga
Landesliga Bezirksliga
Bezirksliga Kreisliga
Kreisliga Kreisklasse

Saison 2009/10: hatten wir einen Landesliga, 2 Bezirksligen, 2 Kreisligen

  • Die 1. Mannschaft bestand dann auch aus Björn Knepper, Dimitri Seidenstein, Uwe Wende (Hochgemeldet aus der 3.Mannschaft) , Alexander Rehborn, Christian Becher, Fortunato Placenti und Stefan Wobst. Da einige Spieler nicht die ganze Saison gespielt durch spielen konnten waren „Ersatzlösungen “ gefragt und erfolgreich dadurch ein Absteigen abgewehrt.

Der Björn hat sich in dieser Saison als zweitbester Spieler der Gruppe A dabei herausgestellt. Eine Gratulation auch noch von dieser Seite.

  • Die 2. Mannschaft bestehen aus Mario Beck, Ergün Canol, Hasan Catal, Angelo Bifolchi haben in der Bezirksliga Gr. D einen 5. Platz geschafft mit viel Raum nach unten wie auch nach oben.
  • Die 3. Mannschaft mit Karsten Rehborn, Thomas Löffler, Michael Heßmer, Jessica Zelder-Rehborn und Uwe Wende machte den Aufstieg durch einen zweiten Platz in der PBVM Bezirksliga Gr. A klar. Herzlichen Glückwunsch dazu. Karsten war am Ende der Saison zweiter mit 83,33% und Thomas mit 80,56% dritter der
  • Die 4. Mannschaft mit Erhan Canol, Alexander Neiss, Daniel Schmidt, Nico Möller, Paolo Placenti und Rainer Scharf erreichten den 7. Platz.
  • Die 5. Mannschaft mit Dino Romano, Kai von der Twer, Ronny Schneider, Rainer Scharf und Olaf Kormannshaus schafften leider nur den vorletzten Platz.

Saison 2010/2011:

  • Die 1. Mannschaft mit Björn Knepper, Dimitry Seidenstein Alexander Rehborn, Uwe Wende und Manuel Honig haben in der Landesliga Gruppe B einen super vierten  Platz geholt, es wäre sogar möglich gewesen auf den 3. Platz zu kommen. Aber leider wurde das entscheidende Spiel verloren. Schade, aber dennoch eine super Leistung. In diesem Jahr hat Björn Knepper mit einer Quote von 92,31% sogar die Einzelrangliste vor Ulf Kies als Erster abgeschlossen. Eine super Leistung war das, Björn. Gratulation nochmal im Nachhinein.
  • Die 2. Mannschaft mit Mario Beck, Ergün Canol, Hasan Catal und Angelo Bifolchi machte in der Bezirksliga Gruppe D den 5. Platz.
  • Die 3. Mannschaft mit
  • Die 4. Mannschaf mit Alexander Neiss, Daniel Schmidt, Sebastian Rehborn, Dino Romano und Nico Möller. Die haben den 5. Platz geschafft.

Saison 2011/12:

  1. Mannschaft Landesliga Gr. A: Da wir einige Weggänge wie den Alexander Rehborn und Björn Knepper  hatten, hat die Mannschaft um Karsten Rehborn, Thomas Löffler Michael Heßmer und Jessica Zelder-Rehborn den Landesligaplatz übernommen. Diese Mannschaft hatte auch in der Saison 2008/2009 den Aufstieg in, die damals noch Verbandsliga B hieß geschafft. Die erste Mannschaft hat den Klassenerhalt souverän geschafft, womit vorher nicht sicher zu rechnen war. Einen Glückwunsch an diese Mannschaft.
  2. Mannschaft erspielte in der Bezirksliga Gr. D mit Mario Beck, Ergün Canol, Jan Kindermann, Hasan Catal, Arthur Beck und Harald Rettig einen 7 Platz und wehrte sich gegen einen Abstiegsplatz.
  3. Mannschaft Kreisliga Gruppe A schaffte souverän den ersten Platz und somit den direkten Aufstieg. Gratulation an die Mannschaft die aus Angelo Bifolchi, Dimitri Seidenstein, Alexander Neiss, Fortunato Placenti, Daniel Schmidt und Arthur Beck bestand.
    Einen besonders herzlichen Glückwunsch  an Angelo Bifolchi der mit 79,41% die Rangliste aller Spiele der Gruppe als erster abschloss.

Saison 2012/13:

In dieser Saison ging der Verein mit 4 Mannschaften ins Rennen.

1. Mannschaft PBVM Landesliga Gruppe B

  • Alexander Neiss, 121949
  • Fortunato Placenti, 122002
  • Alexander Rehborn,  122035
  • Dimitri Seidenstein,  122158
  • Uwe Wende,  122298

Leider konnte die erste Mannschaft der Saison 2012/13 nicht bestehen und belegte nur den letzten Platz

 2. Mannschaft PBVM Bezirksliga Gruppe C 12/13

  • Mario Beck, 121390
  • Angelo Bifolchi, 121411
  • Ergün Canol, 121470
  • Erhan Canol, 121471

Mit nur 2 Pools unterschied zum 3. Platz der Saison schaffte es die 2. Mannschaft dieser Saison einen guten 4. Platz

3. Mannschaft PBVM Bezirksliga Gruppe B 12/13

  • Michael Heßmer, 121699
  • Thomas Löffler, 121880
  • Karsten Rehborn, 122036
  • Jessica Zelder-Rehborn, 122340

 Die 3. Mannschaft hatte den 5. Platz sich erkämpfen können.

4. Mannschaft PBVM Kreisliga Gruppe A 12/13

  • Reinhard Depta, 121504
  • Frank Gehring, 121605
  • Sebastian Rehborn, 122037
  • Harald Rettig, 239845
  • Rainer Scharf, 122088
  • Martin Siwek, 122171

Die 4. Mannschaft konnte in dieser Saison sich gut behaupten und kam auf den 2. Platz

Saison 2013/14

In der Saison 2013/14 sind wir mit 5 Mannschaften gestartet mit einem Landesliga Platz, drei Bezirksliga Plätzen (Gruppe A, C und B) und einer Kreisliga Gruppe A.

Leider konnte die erste Mannschaft nicht sich durchsetzen und belegte den letzten Platz.

Die zweite Mannschaft belegte den zweiten Platz, und hatte eine sehr erfolgreiche Saison 13/14 hinter sich gebracht.

Auch die dritte Mannschaft belegte den dritten Platz in der Bezirksliga Gruppe C.

Die vierte Mannschaft konnte mit Platz 8 in der Bezirksliga Gruppe B den Abstieg noch verhindern.

Die fünfte Mannschaft konnte leider nicht den Aufstieg klar machen.

Dennoch wird die Saison 2014/15 mit 2 Landesligen und 2 Bezirksliga Mannschaften antreten. Eine Reorganisation des Verbandes und weniger Mannschaften machten dies Möglich.

Saison 2014/15

Sind wir wieder mit 4 Mannschaften angetreten und hoffen die Ligenplätze erhalten zu können.