Eine Niederlage, ein Unentschieden und ein Sieg, die Solinger Niners hatten an dem 7 Spieltag alles zu bieten.

Die 3 Mannschaft der Solinger Niners empfing Zuhause die 5 Mannschaft der Colours Düsseldorf.

Das Spiel war in der Hinrunde schon so gut wie gelaufen als die Niners mit 0:4 Punkten in den Rückstand gerieten.Die Rückrunde begann nicht besser. Spiel für Spiel bewiesen die Gäste aus Düsseldorf ihre Stärke und gewannen am Ende mit einem klaren 7:1 gegen die Heimmannschaft. Den Ehrenpunkt holte Angelo Bifolchi mit 6:5.  Trotz der mäßigen Leistung befindet sich die Mannschaft derzeit auf einem guten 6 Rang mit 4 Punkten Vorsprung auf den Verfolger aus Bonn. Morgen haben sie auswärts in Siegburg die Möglichkeit , den Vorsprung auszubauen und sich Richtung Spitze weiter vorzuarbeiten.

Wir drücken die Daumen und wünschen gut Stoss.

Einen besseren Start erwischte die 2 Mannschaft, auswärts zu Gast bei Ronsdorf.

Mit 3:1 ging die Mannschaft der Niners, trotz ein paar knapper Spiele in Führung. In der Rückrunde zeigte die Heimmannschaft, warum sie in die Liga gehören und wurden vom Spiel zu Spiel stärker. Ebenfalls knapp entschieden sie 3 Spiele für sich. Alle Hoffnung lag jetzt auf dem Spiel von Karsten. Ein Punkt oder doch die Niederlage, trotz der hohen Führung in der Hinrunde? “Auf den Kapitän ist immer Verlass ” wie es so schön heißt. Karsten spielte eine top 14/1 Partie indem er eine hohe Serie von 39 Punkten schoß und das Spiel nach 14 Aufnahmen für sich entschied. Am Ende trennten sich die Mannschaften mit einem verdienten Unentschieden. In der Tabelle steht die Mannschaft auf Platz 1 mit einem Punkt Vorsprung auf den Verfolger aus Much.

Wir gratulieren der Mannschaft zum Sieg und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Die 1 Mannschaft hat sich als Favorit auf den Weg nach Dellbrück gemacht.

Mit einer 3:1 Führung in der Hinrunde schien alles klar zu sei
n. Dabei spielte Alex R. eine sehr starke 14/1 Partie, in der er eine Serie von 54 Punkten schoß. Die Rückrunde war doch knapper als gedacht. Nato gewann sein Spiel souverän.Alex N. verlor seins gegen einen gut spielenden Pietro. Bei dem 14/1 Spiel von Dimi war alles noch offen und der Ausgang unklar. Die Hoffnung auf sichere 2 Punkte lag bei Alex R. gegen einen stark spielenden Heinz, der aus Erfahrung nie zu unterschätzen ist. Bei einen Stand von 4:4 machte Alex ein perfektes Spiel indem er die Partie ausschoß und somit 5:4 gewann. Dimi verlor sein Spiel gegen einen guten Gegner, was für die Punkte Vergabe nicht mehr relevant war. Insgesamt gewann die Mannschaft 5:3 und sicherte sich damit den 3 Platz in der Tabelle.

Auch ihnen gratulieren wir und wünschen morgen viel Erfolg.

 

7. Spieltag